BionX

Die Firma BionX ist ein namhaftes Unternehmen aus Kanada, das elektrische Antriebssysteme von höchster Qualität für Fahrräder entwirft, entwickelt und herstellt. Die Produkte von BionX werden mittlerweile neben Kanada, den USA und Australien auch in vielen europäischen Ländern erfolgreich vertrieben. Mit den elektrischen Antriebssystemen von BionX können Fahrräder aller Art problemlos nachgerüstet werden. Die Antriebssysteme haben ein leichtes Gewicht und sind nahezu geräuschlos. Der Radfahrer hat die Möglichkeit bei den Antriebssystemen von BionX zwischen vier Unterstützungsstufen zu wählen. Die Bedienung und Handhabung dieser E Bike Spezialteile Antriebssysteme ist sehr einfach. Die Antriebssysteme von BionX eignen sich zur Unterstützung beim Radfahren für alle, denen zum Beispiel Steigungen oder das Fahren gegen den Wind schwerfallen. Bei extrem langen Radtouren ist die zusätzliche Unterstützung durch ein Antriebssystem von BionX ebenso eine gute Sache. Die Kombination von Muskelkraft und einem Elektromotor ist eine gut durchdachte Lösung.

Funktionsweise des elektrischen Antriebs von BionX

Dieses elektrische Antriebssystem funktioniert aber nur in der Kombination von Muskelkraft und Motorleistung. Es ist also nicht möglich, einfach nur durch den Motor angetrieben zu werden. Der Elektromotor erzeugt nur dann Leistung, wenn in Kombination mit der Kurbelbewegung durch den Tritt in die Pedale des Radfahrers zusätzliche Kraft erzeugt wird. Die Firma BionX legt hohen Wert auf Qualität ihrer Produkte sowie ihrer Serviceleistungen. Es bedarf nicht viel handwerkliches Geschick, um ein normales Fahrrad mit dem elektronischen Antriebssystem von BionX nachzurüsten. Durch das formschöne Design der Produkte von BionX entsteht kein optischer Schaden an einem nachgerüsteten Fahrrad. Die Akkuleistung der Motoren ist für lange Touren konzipiert, sodass einem ungestörten Fahrvergnügen nicht viel im Wege steht. Neben den Vorteilen für den Radfahrer durch die elektronische Unterstützung der Muskelkraft beim Radfahren tragen die intelligenten Antriebssysteme von BionX auch nachhaltig für eine Verbesserung der Umwelt bei.

Ein Beitrag für BionX

  1. Udo Anders 15. Februar 2012 um 19:45 #

    Hallo,
    ich fahre ein KTM-Rad mit BionX-Antrieb (37V/9,6Ah). Leider ist der Antrieb für längere Bergfahrten absolut ungeeignet. Dabei wird der Motor bei bergauf-Fahrten ebenso warm wie bei bergab-Fahrten. Bei entsprechender Steigung regelt der Antrieb und auch der Generator nach relativ kurzer Zeit, je nach Erwärmung bis gegen Null!
    Ist diese Schwäche bei den 48V – Systemen behoben?

    Mit frdl. Grüßen
    U.A.